Aktuelles über Professional Services

Neue Managed Services in das Portfolio der SHD aufgenommen

Das Portfolio der Professional Services erweitert sich. Ab April 2014 bieten wir unseren Kunden neue Managed Services. Im Mittelpunkt der Erweiterung des Angebotes stehen vor allem Themen, deren Einführung und Betrieb hohe Komplexität erzeugt und viel Wissen abverlangt.

Die neuen SHD-Services:

Managed Infrastructur:

  • Managed Network (Service für Netzwerke und Firewalls, vor Ort beim Kunden)
  • Managed Storage (Service für hochverfügbare Speicherlösungen, vor Ort beim Kunden oder in unserem RZ)
  • Managed Server (Service für physikalische oder virtualisierte Server, vor Ort beim Kunden oder in unserem RZ)

Um die Sicherheit und Integrität von Daten und die Wiederherstellung im Fall eines Desasters zu gewährleisten, haben wir unsere Recovery Services entwickelt:

Recovery Services:

  • Managed Backup (Service für das Sichern und Wiederherstellen von Daten, vor Ort beim Kunden oder in unserem RZ)
  • Disaster Recovery as a Service (Absicherung unserer Kunden für den Katastrophenfall)

Ziel und zugleich größter Mehrwert für unsere Kunden ist es, mittels unserer gemanagten Services die volle Verantwortung für Bereitstellung, Betrieb und Wartung der jeweiligen Lösung in eine Hand zu legen.

Das Managed Service Portfolio der SHD umfasst somit zukünftig drei Bereiche: Managed Services für grundlegende IT-Infrastrukturen, Managed Services für Applikationen sowie Managed Services für Recovery Services. Durch den modularen Aufbau lassen sich diese beliebig miteinander kombinieren.

Weitere Details zu den einzelnen Services erhalten Sie unter http://professionalservice.de/portfolio/.